Für 10-15 Personen

Diese Delikatesse ist ein echter Geburtstagsschlager, der nicht nur wegen seines frischen Geschmacks, sondern auch wegen des sehr einfachen Backvorgangs geliebt wird. Er gelingt leicht.

Zubereitungszeit: ~ 60 Minuten
Tiefkühlzeit: 1 Tag

Zutaten:
120 g Zucker
125 g Honig
120 g Butter
1 TL Soda
2 EL Gewürzmischung aus Zimt, Muskatnuss, Ingwer, Nelken
2 Eier (Zimmertemperatur)
1,5 TL Backpulver
270 g Mehl
1 Prise
Salz

Füllung:
500 ml geschlagene Sahne (32 % Fett) Zimmertemperatur
300 ml flüssige Sahne (30 % Fett) Zimmertemperatur
100 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
Saft einer Zitrone
Saft einer halben Orange
Abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone und einer unbehandelten Orange.

Zubereitung:
1. Zucker, Honig und Butter in einen Topf geben und erhitzen, bis sich die Butter und der Zucker aufgelöst haben. Soda oder Backpulver hinzufügen, gut mischen und bei geringer Wärme weiter erhitzen, bis die Mischung leicht aufschäumt, dann von der Herdstelle nehmen.
2. Zu dieser Honigmischung Gewürze und Salz geben und verrühren. Ca. 5 Minuten abkühlen lassen.
3. Eier nacheinander unter ständigem schnellen Rühren hinzufügen, bis sie gut im Teig verteilt sind.
4. Mehl mit Backpulver vermengen, in den Teig sieben und gut mischen.
5. Ofen auf 180°C vorheizen. Zwei Backformen (20 cm) mit Backpapier auslegen und mit Butter einfetten.
6. Teig auf die zwei Backformen verteilen und ca. 30-35 Minuten lang backen. Eventuell die Hitze auf 160°C reduzieren, sobald der Kuchen aufgegangen ist.